Corona und die Künstler:innen

Ende Juli hatten wir zu einer Diskussionsrunde über die Auswirkungen  der  Corona-Pandemie  auf  das  Theater  und  die  freien  Künstler:innen  eingeladen.
Unsere Gesprächspartner auf der Hofbühne des LTT waren der Schauspieler, Komiker und Zauberer Helge Thun, der Schauspieler und ehemaliger Chef des Kinder- und Jugendtheaters am LTT Michael Miensopust und der Intendant des LTT, Thorsten Weckherlin.
Corona und die Künstler:innenDie Veranstaltung haben wir für YouTube aufgezeichnet, sie kann dort also noch einmal gesehen werden. Einige wenige Übersteuerungen sind das Ergebnis eines leider leicht zu hoch eingestellten Aufnahmepegels. Beiträge aus dem Publikum und die beiden kurzen Songs  der Musiker:innen sind dagegen gar nicht zu hören. Alles wesentliche zum Inhalt kann aber gut verstanden werden.
Von der Zeitung gibt es einen Bericht zum Abend, der aber leider nur für Abonnenten vollständig lesbar ist: Schwäbisches Tagblatt: Gespräch mit Kulturschaffenden: Der Blick nach vorne treibt an
Gewinnsparverein bei der Sparda-Bank Baden-Württemberg e.V.Dieses Jahr widmen wir uns dem Thema gesellschaftliche Teilhabe durch kulturelle Teilhabe. Im Zuge dessen fand  diese erste Veranstaltung mit dem LTT statt, weitere Veranstaltungen folgen. Bei diesem Projekt wird der Tübinger Arbeitslosen-Treff e.V. finanziell unterstützt durch den Gewinnsparverein bei der Sparda-Bank Baden-Württemberg e.V..